TGA news

07.04.2017
BTGA

Danfoss ist neues BTGA-Fördermitglied

BTGA-Hauptgeschäftsführer Günther Mertz (Mitte) überreicht während der ISH 2017 Christian Beckmann, Head of Central Europe Region, Danfoss GmbH Heating Segment (rechts), und Lars Tveen, Danfoss-Präsident, Heating Segment, die Mitgliedsurkunde des BTGA. (Quelle: ja / BTGA)
BTGA-Hauptgeschäftsführer Günther Mertz (Mitte) überreicht während der ISH 2017 Christian Beckmann, Head of Central Europe Region, Danfoss GmbH Heating Segment (rechts), und Lars Tveen, Danfoss-Präsident, Heating Segment, die Mitgliedsurkunde des BTGA.

Die Danfoss GmbH ist weiteres Fördermitglied des Bundesindustrieverbands Technische Gebäudeausrüstung (BTGA). Die Interessenvertretung der Branche konnte damit den Kreis seiner Mitglieder um ein weiteres weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Wärme- und Kältetechnik erweitern. Auf Konzernebene unterhält Danfoss 61 Werke in 20 Ländern und beschäftigt insgesamt 23.400 Mitarbeiter.

„Wir freuen uns, Fördermitglied des BTGA zu sein“, sagte Christian Beckmann, Head of Central Europe Region, Heating Segment, der Danfoss GmbH. „Der BTGA setzt sich für eine konsequent verbesserte Gebäudeenergieeffizienz ein – wir bieten energieeffiziente und innovative Lösungen und verfügen über langjährige Erfahrung. Diese wollen wir gern in den Verband einbringen.“ ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Fördermitglied (47%) › Danfoss-Präsident (40%) › Mitgliedsurkunde (36%)

Weitere Links zum Thema: