TGA news

10.03.2017
Wilo / Empur

Empur ist künftig Wilo-Partner für Geniax

Ab sofort wird Empur, Buchholz, als Kooperationspartner der Wilo SE, Dortmund, das dezentrale Heizungssystem Geniax deutschlandweit vertreiben.

Der Spezialist für Flächenheizungssysteme ist schon seit 2009 Vertriebs- und OEM-Partner für Wilo-Geniax. Nun übernimmt Empur auch die Planung, Umsetzung sowie Inbetriebnahme und die Aftersales-Betreuung für neu zu installierende Geniax-Systeme. Ab Mai 2017 können sämtliche Geniax-Komponenten und Ersatzteile über Empur bezogen werden. Im Laufe dieses Jahres übernimmt Empur zudem die Service-Betreuung, inklusive der Wartung von Neuanlagen. Das Unternehmen ist damit künftig Ansprechpartner für alle Geniax-Kunden.

Geniax-Komplettverteiler in der Empur-Referenz Handelshof Dresden. (Quelle: Empur / Handelshof Dresden)
Geniax-Komplettverteiler in der Empur-Referenz Handelshof Dresden.
„Als Hersteller für Flächenheizungen mit fundierten Kompetenzen in der Planung und Umsetzung gebäudetechnischer Anlagen konzentrieren wir uns künftig noch stärker auf den Vertrieb und die Weiterentwicklung von Geniax“, so Gunther Noll, stellvertretender Geschäftsführer bei Empur. „Durch die Integration des unabhängigen Planungsbüros EM-plan in die Unternehmensgruppe stellen wir sicher, dass alle Anfragen rund um Empur-Geniax fachlich fundiert bearbeitet und beantwortet werden.“

Christian Kruse, Wilo-Vertriebsleiter DACH: „Geniax ist der innovative Komfort-Manager zum Heizen und Kühlen in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Das System verbindet auf einzigartige Weise Energieeffizienz mit Wohn- und Installationskomfort.“ „Durch die langjährige enge Zusammenarbeit und Expertise ist Empur der perfekte strategische Partner für Wilo rund um Geniax“, sagt Kerstin Wolff, Vertriebsleiterin Gebäudetechnik Deutschland bei Wilo. ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: