TGA news

27.03.2017
Vaillant Group

Wärmepumpenproduktion in Remscheid gestartet

Offizielle Einweihung der neuen Wärmepumpenlinie: Dr. Carsten Voigtländer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vaillant Group; Raimund Heuser, Gesamtbetriebsratsvorsitzender; Lutz Forßmann, Werksleiter Remscheid. (Quelle: Vaillant Group)
Offizielle Einweihung der neuen Wärmepumpenlinie: Dr. Carsten Voigtländer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vaillant Group; Raimund Heuser, Gesamtbetriebsratsvorsitzender; Lutz Forßmann, Werksleiter Remscheid.

Die Vaillant Group produziert ab sofort in Remscheid auch in großer Stückzahl Wärmepumpen. Wärmepumpen sind eines der am stärksten wachsenden Produktsegmente des Unternehmens. Die neue Wärmepumpenproduktion ist Teil einer schrittweisen Neuausrichtung des Fertigungsnetzes und der Entwicklungsaktivitäten. In diesem Rahmen konzentriert sich das Werk am Stammsitz Remscheid konsequent auf Hocheffizienztechnologien und Produkte, deren Herstellung ein hohes technisches Know-how erfordern. Die offizielle Einweihung der neuen Wärmepumpenlinie fand am 24. März statt.

Dr. Carsten Voigtländer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vaillant Group: „Der Ausbau des Geschäfts mit Wärmepumpen ist bereits heute eines der entscheidenden Wachstumsfelder für unser Familienunternehmen. Wir fokussieren uns verstärkt auf erneuerbare Energien. Neben unserem traditionellen Kerngeschäft mit effizienten Gasheizgeräten wollen wir künftig auch im Wärmepumpenmarkt eine international führende Wettbewerbsposition einnehmen.“

Aufgrund der hohen Nachfrage ist die Wärmepumpenfertigung bereits voll ausgelastet. Gearbeitet wird aktuell in drei Schichten und an sechs Tagen der Woche. Beliefert werden von Remscheid aus neben dem deutschen Markt auch Österreich, Belgien, die Niederlande und Skandinavien. ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: