TGA Produkte

TGA Ausgabe 07-2011
Hannemann

Tragbare Heizungswasserfüllanlage

Hannemann: Heizungswasserfüllanlage Hardy Junior. (Quelle: Hannemann)
Hannemann: Heizungswasserfüllanlage Hardy Junior.

Die tragbare Heizungswasserfüllanlage Hardy Junior von Hannemann Wassertechnik wiegt knapp 12 kg und kann jedes gewünschte Heizungswasser produzieren – das Gerät kann durch den Einsatz unterschied­licher ­Pa­tronen enthärten, entsalzen oder filtern. Eine Eingangsarmatur mit Drucksteuerung ermöglicht die 1-Personen-Befüllung und -entlüftung auch von weit verzweigten Heizungsanlagen. Über einen Wasserzähler in der Ausgangsarmatur werden die Füllmenge und die Kapazität überwacht. Angeschlossen wird die Füllanlage über Schnellanschlussschläuche mit Aqua-Stopp-Kupplungen. Die Weichwasserkapazität beträgt ca. 500 l bei 15 °dH Rohwasserhärte. Ist die Kapazität erschöpft, wird das Modul über Schnellkupplungen entnommen, geöffnet und die erschöpfte Tauschpatrone „Bobby“ ausgewechselt. Der Vorgang dauert ca. eine Minute. Die mit Austauscherharz gefüllten Bobbys sind als umweltfreundliches Mehrwegsystem konzipiert, sechs Tausch-Bobbys werden in einer Mehrweg-Bobby-Box geliefert, erschöpfte Bobbys werden über den ­lagerführenden Handel ausgetauscht. Die Aufbereitungskosten zur Befüllung einer Kleinanlage betragen laut Anbieter für den Handwerker etwa 3 bis 6 Euro.

Hannemann

85570 Markt Schwaben

Telefon (0 81 21) 47 83 60

news@hannemann-wassertechnik.de

http://www.hannemann-wassertechnik.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Bobby (96%) › Heizungswasserfüllanlage (58%) › Aquastoppkupplung (50%)

Weitere Links zum Thema: