TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2013
CoolEnergy

Modernisierung per Langzeitmiete

CoolEnergy: Temporäre Technik wird auch gezielt zur Systemumrüstung ­eingesetzt. (Quelle: CoolEnergy )
CoolEnergy: Temporäre Technik wird auch gezielt zur Systemumrüstung ­eingesetzt.

Wenn die Kälte- oder Klimatechnik einer Modernisierung bedarf, kann Mietkälte eine ökonomische Lösung sein. Denn der Aufwand für die Langzeitmiete ist im Unterschied zu Anschaffungskosten sofort in vollem Maße als Betriebsausgabe absetzbar. Auch Zinsen für Kredite oder Zinsverluste durch Investitionen entstehen nicht. Im Gegensatz zur gekauften Technik entfallen außerdem Zukunftsausgaben für Wartung, technische Dienstleistungen, Materialien und Ersatzteile. CoolEnergy übernimmt als Vermieter die komplette Verantwortung in Bezug auf Funktionalität, Auslegung, Wartungen oder Reparaturen – einschließlich 24-Stunden-Service, mit optionaler Fernwartung, mit Vorhalten einer redundanten Anlage und kompletter technischer Unterstützung.

CoolEnergy

86316 Friedberg

Telefon (01 80) 5 26 65 36

info@coolenergy.de

http://www.coolenergy.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Systemumrüstung (67%) › Zukunftsausgabe (67%) › Zinsverlust (63%)

Weitere Links zum Thema: