TGA-Newsletter: 11-2009 | 31.07.2009

ANLAGENTECHNIK

Kostenloser Jahresarbeitszahlen-Rechner

http://www.waermepumpe.de/fachpartner/jaz-rechner.html
http://www.waermepumpe.de/fachpartner/jaz-rechner.html
Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) stellt jetzt online mit dem JAZ-Rechner ein Werkzeug zur Verfügung, um die Jahresarbeitszahl (JAZ) einer Wärmepumpe für Förderanträge des „Marktanreizprogramms zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien“ (MAP, weitere Infos beim BAFA) zu berechnen. Seit dem 1. Juli 2009 muss dafür die JAZ auf Basis der Neufassung der VDI-Richtlinie 4650 (März 2009) berechnet werden.

Dateneingabe und...
Der JAZ-Rechner ermöglicht dies mit wenigen Daten und erlaubt auch, die Effizienz verschiedener Wärmepumpenmodelle und Typen unter Berücksichtigung des Aufstellungsorts und den vereinfachten Randbedingungen von VDI 4650 zu vergleichen. Allerdings nur mit mehreren Berechnungsläufen. Der direkte, parallele Vergleich ist nicht vorgesehen. Für einen Berechnungsgang legt der Nutzer im JAZ-Rechner die Daten des Gebäudes fest, beispielsweise die vom Alter und Dämmstandard des Gebäudes abhängige Heizgrenztemperatur, die Vorlauftemperatur der Heizung oder den Anteil des Trinkwarmwassers am gesamten Wärmebedarf. Bei Luft-Wärmepumpen wählt er außerdem die standortabhängige Norm-Außentemperatur aus und macht gegebenenfalls weitere Angaben zum Bivalenzpunkt.

...Berechnung der JAZ
Anschließend kann der Nutzer entweder aus von Herstellern hinterlegten Daten ein Wärmepumpen-Modell aussuchen – oder er gibt über „Benutzereingabe“ direkt die Leistungswerte der gewünschten Wärmepumpe ein. Diese müssen für eine korrekte Berechnung allerdings ebenfalls nach den gültigen Normen (DIN EN 255 bzw. DIN EN 14511) ermittelt worden sein. Mit „aktualisieren“ sieht der Nutzer direkt die berechneten Jahresarbeitszahlen – mit den für den Förderantrag zum Marktanreizprogramm erforderlichen Werten für Heizung, Trinkwassererwärmung sowie die Gesamt-Jahresarbeitszahl. „Report erstellen“ fasst die eingegebenen Daten und das Berechnungsergebnis in einem PDF-Datenblatt zusammen (allerdings scheint dies nicht immer zu funktionieren). Zum JAZ-Rechner ToR

Weitere Artikel zum Thema auf TGAonline
TGA-Dossier: Wärmepumpe



  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› JAZ-Rechner (70%) › Jahresarbeitszahl (39%) › Wärmepumpenmodell (37%)

Weitere Links zum Thema: