TGA Produkte

TGA Ausgabe 02-2007
Brötje

Pellet-Heizkessel NovoPellet SPK

Abb 1
Brötje: Vollautomatischer Pellet-Heizkessel NovoPellet SPK.

Zu den Besonderheiten des Pellet-Heizkessels NovoPellet SPK von Brötje zählt die Fallschachtfeuerung, bei der sich stets nur eine geringe Brennstoffmenge im Feuerraum befindet. Diese Bauweise ermöglicht einen großen Modulationsbereich; zugleich wird eine thermische Ablaufsicherung nicht zwingend benötigt. Die Brennerkonstruktion gewährleistet laut Anbieter außerdem einen hohen Wirkungsgrad - 96 % bei Volllast - sowie niedrige Emissionen. Die Reinigung des Wärmeübertragers und des Brenners sowie die Entaschung erfolgen automatisch. Die Anbindung an ein Pelletslager wird mit einer flexiblen Spirale gelöst. Sie spart zudem den Vorratsbehälter im Kessel. Ergänzt wird das Austragungssystem durch eine Pelletsentnahmeeinrichtung, die im Bunker montiert wird. Bei der Regelung setzt Brötje auf seinen bekannten Systemregler ISR. NovoPellet SPK (BTH: 610 × 830 × 1020 mm) wird mit 14 und 28 kW Heizleistung angeboten.

Brötje
26171 Rastede
Telefon (0 44 02) 8 00
Telefax (0 44 02) 8 05 83
http://www.broetje.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: