TGA Meldungen

TGA Ausgabe 03-2007
IWO

Heizöl auch 2006 preiswerter als Gas

Abb 1

Im Vergleich zu Gas war Heizöl im vergangenen Jahr die preisgünstigere Wärmeenergie. Im Jahresmittel 2006 kostete eine 3000-Liter-Partie Heizöl 1790 Euro. Für die vergleichbare Menge Erdgas (33540 kWh plus Grundgebühr) mussten im Jahresschnitt insgesamt 2055 Euro, also 265 Euro mehr gezahlt werden, wie das Institut für wirtschaftliche Oelheizung (IWO) berechnet hat. Der langfristige Rückblick zeigt: In den vergangenen zehn Jahren sparte ein Ölheizungsbetreiber bei den Brennstoffkosten (Basis: 3000 l) ­addiert durchschnittlich 2921 Euro gegenüber dem Nachbarn mit einer Gasheizung. Und seit 1978, dem Beginn der Vergleichsaufzeichnungen, die auf Daten des Statistischen Bundesamts und Erhebungen der Fachzeitschrift Brennstoffspiegel basieren, summiert sich die Einsparung für diejenigen, die mit Öl statt mit Gas geheizt haben, auf insgesamt 7436 Euro.

http://www.iwo.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: