TGA Produkte

TGA Ausgabe 03-2007
Flir Systems

Kamera für Gebäudethermografie

Abb 1
Flir Systems: ThermaCom B640.

Flir Systems hat die ThermaCam B640 auf die Bedürfnisse und Aufgabenstellung der Gebäudethermografie und den Einsatz auf Baustellen abgestimmt. Neu und sehr bequem sind beispielsweise die Alarme bei fehlerhafter Wärmedämmung oder bei frei wählbaren Werten der relativen Luftfeuchtigkeit. Neu sind auch die integrierte digitale Tageslichtkamera mit der Möglichkeit zum Wechseln der Objektive, der digitale Zoom mit Schwenkfunktion, der aufklapp- und drehbare 5,6 -LCD-Bildschirm, der neigbare Sucher und der zusätzliche manuelle Fokus. Ein Laserpointer und die Bild-Markierhilfe sorgen für eindeutige Zuordnung von Fehlermeldungen. Die B640 ist laut Anbieter die erste industrielle handgehaltene Infrarotkamera mit einem 640 × 480-Pixel-Detektor und bietet damit eine viermal höhere Bildauflösung als ein bisher üblicher 320 ×240-Pixel-Detektor. Weitere Funktionen: Automatischer Alarm zur Erkennung des Taupunkts; Aufzeichnung schriftlicher und gesprochener Kommentare; integrierte Analysetools. Zur Ausstattung gehört Software für die Nachbearbeitung und Berichterstellung.

Flir Systems
60437 Frankfurt am Main
Telefon (0 69) 9 50 09 00
Telefax (0 69) 95 00 90 40
http://www.flirthermography.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Bildmarkierhilfe (48%) › Schwenkfunktion (42%) › Tageslichtkamera (40%)