TGA Produkte

TGA Ausgabe 03-2007
Mepa

Sortimenterweiterung mit Ringsiphon

Abb 1
Mepa: Der UP-Spülkasten Sanicontrol R11 ist jetzt neben der Betätigungsplatte ­Mepasky (oben) auch mit Mepasun und der vandalensicheren Betätigungsplatte Mepastar (unten) lieferbar.

Mepa bietet seinen UP-Spülkasten Sanicontrol R11 mit Ringsiphon ohne unter Wasser liegende Dichtungen und Verschleißteile zusätzlich zum höhenverstellbaren VariVIT II Step WC-Element nun im VariVIT II-System auch im Standard-WC an. Weiterhin steht der neue Spülkasten jetzt für die Vorwandinstallation neben dem Trockenbau mit VariVIT II auch als WC-Standard mit R11 für das Nassbau-System Unimont zur Verfügung. Ergänzt wurde auch die Auswahl an Betätigungsplatten: Neben Mepasky erweitern die Betätigungsplatten Mepasun aus Kunststoff in 21 Sanitärfarben und Mepastar (vandalensicher) aus Zinkdruckguss in vier Sanitärfarben den Gestaltungsspielraum. Im Design und in der Farbgebung sind die Betätigungsplatten identisch mit den Betätigungsplatten Mepaellipse und Mepacube. Mepasun und Mepastar können für den Betrieb mit Start-/Stopp- oder Zwei-Mengen-Spültechnik bestellt werden.

Mepa
53619 Rheinbreitbach
Telefon (0 22 24) 92 90
Telefax (0 22 24) 92 91 49
http://www.mepa.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Betätigungsplatte (61%) › WC-Standard (41%)

Weitere Links zum Thema: