TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2007
Doyma

Brandschutz für 99 % aller Rohre

Abb 1
Doyma: Brandabschottung in einer Wand mit Curaflam Inject BS+K10.

Mit Curaflam Inject BS+K10 können Kabel und Rohre, die durch Wände und Decken geführt werden, nachträglich, einfach und schnell abgeschottet werden. Cura­flam Inject BS+K10 wird mit einer Standard-Kartuschenpistole in den Ring­spalt gefüllt. Im Brandfall schäumt es auf und verhindert so die Ausbreitung von Feuer und Rauch. Produktvorteil ist der große Einsatzbereich: Laut Anbieter können gemäß LAR 03/2000 und LAR 11/2005 nichtbrennbare Rohrleitungen bis zu einem Außendurchmesser von 160 mm sowie brennbare Rohre bis zu einem Außendurchmesser von 32 mm und auch einzelne, elektrische Kabel abgeschottet werden. Neu ist, dass Curaflam Inject BS+K10 jetzt auch für Abschottungen nichtbrennbarer Rohre bis zu einem Außendurchmesser von 88,9 mm mit Synthese-Kautschuk-Isolierungen bis zu einer Dämmdicke von 56 mm eingesetzt werden kann. Das ermöglicht laut Anbieter die Abschottung von ca. 99 % aller Rohrleitungen.

Doyma
28876 Oyten
Telefon (0 42 07) 9 16 63 00
Telefax (0 42 07) 9 16 61 99
http://www.doyma.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: