TGA ISH-Nachlese

TGA Ausgabe 06-2007
Aerex

Schallgedämmte Wandventile

Abb 1
Aerex: Schallgedämmte Außenluftdurchlässe.

Mit den Wandventilen FLV-80 dB/dBplus hat Aerex zwei neue Außenluft­durchlässe vorgestellt. FLV-80 dB erreicht eine Schalldämmung bei ge­öffnetem Ventil von 48 dB bei einer Wanddicke von 400 mm und von 51 dB bei einer Wanddicke von 500 mm. FLV-80 dBplus hat bei geöffnetem Ventil eine extrem hohe Schalldämmung von 52 dB bei einer Wanddicke von 400 mm und von 56 dB bei einer Wanddicke von 500 mm. Das Komplett­paket besteht aus Zuluftventil, Wandhülse mit Schalldämmung und Sturm­sicherung, Innengitter sowie einem rechteckigen Außengitter aus Kunststoff, alternativ sind runde Edelstahl- oder Kupfergitter lieferbar. Der Volumenstrom lässt sich stufenlos über die integrierte Irisblende einstellen. Das Außenluft­filter verhindert das Eindringen von Staub und Insekten, optional ist ein ­Pollenfilter lieferbar.

Das Aerex-o-flex-Rohrsystem zur zeit­sparenden Installation von Luftführungen besteht aus Luftverteiler, flexiblen Rohr­leitungen, Adaptern sowie Zu- und Abluftventilen. Herzstück des Systems ist der Luftverteiler MF-V, an ihn werden die Luftleitung des KWL-Geräts und die flexiblen Rohrleitungen für Zu- und Abluft angeschlossen. Der Clou ist die Klick-Montage: Die Rohre in den Größen 90, 75 und 63 mm werden lediglich in die dafür vorgesehenen Öffnungen eingeschoben – fertig. Ein weiteres Systemdetail ist der Adapter MF-A als Übergang von der Rohrleitung zum Ab- oder Zuluftventil. Auch er wird werkzeuglos nach dem Klick-Montageprinzip mit dem Flexrohr verbunden. Die Reinigung des Systems wird über einen am Luftverteiler ­befindlichen Staubsaugeranschluss unterstützt.

Die Reco-Boxx 1200Z von Aerex ist ein Luft/Luft-Wärme-Rückgewinnungsgerät mit Kreuz-Gegenstrom-Wärmeübertrager. Mit einem Volumenstrombereich von 300 bis 1200 m3/h ist es für bis zu 14 Wohneinheiten, aber auch für Kindertagesstätten, Altenpflegeheime, Schulen oder Bürogebäude geeignet. Der effektive Wärmebereitstellungsgrad nach Passivhausinstitut Darmstadt liegt laut Anbieter bei ca. 85 %. Die Leistungsaufnahme der Ventilatoren liegt unter 0,4 Wh/m3. Die Reco-Boxx 1200Z kann druck- oder volumenstromkonstant geregelt werden. Die Außenluft wird über ein F7-Filter (optional ein F7-Aktivkohlefilter) geführt, die Abluft über ein G4-Filter. Serienmäßig ist die temperaturgesteuerte 100%-Bypassklappe für den Sommerbetrieb. Die zum Lieferumfang gehörende Regelung kann über einen Störmeldeausgang auf eine Gebäudeleitzentrale aufgeschaltet werden. Eine Außentemperaturregelung kann den Luftwechsel reduzieren, um im Winter die Wohneinheit nicht zu sehr auszutrocknen oder im Sommer nicht zuviel warme Luft von draußen anzusaugen. Zudem kann der minimale Luftwechsel als Ferienschaltung über die Zeitschaltuhr aktiviert werden.

Aerex
78056 Villingen-Schwenningen
Telefon (0 77 20) 99 58 83 70
info@aerex.de
http://www.aerex.de

  • Aerex-o-flex-Rohrsystem mit Klick-Montage.
  • Aerex: Reco-Boxx 1200Z.
Aerex
Aerex
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Aerex-O-Flex-Rohrsystem (48%) › Luftverteiler (47%) › Klickmontage (42%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken

Seite drucken