TGA ISH-Nachlese

TGA Ausgabe 07-2007
Vaillant

Fokus auf Inverter-Technik

Abb 1
Alle neuen Vaillant-Klimageräte verwenden jetzt das Kältemittel R410A.

Vaillant hat im Mono- und Multi-Splitbereich ein vollständig neues Programm mit R410A und Invertertechnik vorgestellt. Das Mono-Split-Klimagerät „climavair plus“ ist nur 16 cm tief und hat eine vollständig geschlossene Front, die sich nur im Betrieb öffnet. Angeboten werden Versionen mit 2,5 und 3,5 kW Kühlleistung. Im Multi-Splitbereich entsprechen die Geräte „climavair pro“ den Mono-Split-Anwendungen, jedoch haben sie 2 × 2,85 kW oder 2,85 + 3,5 kW Kühlleistung. In der climavair-Ebene werden auch X-Multi-Split Außengeräte mit 5,5/8,2/10,5 kW angeboten. An diese Außengeräte können bis zu 3 bzw. 4 Wand- oder Kassetten-Inneneinheiten mit Kühlleistungen zwischen 2 und 3,5 kW sowie Wärmepumpen-Funktion angeschlossen werden. Kassettengeräte für den Zwischendeckeneinbau sind mit 5,2/6,9/8,0 kW Kühlleistung erhältlich. Das neue Stand-/Deckengerät, das häufig in Wintergärten zum Einsatz kommt, wird mit 5,3 oder 6,6 kW Kühlleistung angeboten.

Vaillant

42859 Remscheid

Telefon (0 21 91) 1 80

info@vaillant.de

http://www.vaillant.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Multisplitbereich (61%) › Kühlleistung (53%) › X-Multi-Split (47%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken