TGA ISH-Nachlese

TGA Ausgabe 07-2007
Wilo

Servicemotor erkennt Desinfektion

Abb 1
Wilo-Comfort CO/COR MVI 95 mit zwei bis sechs Hochdruckkreiselpumpen in Trockenläuferausführung.

Der Servicemotor der vollautomatischen Trinkwasser-Zirkulationspumpe Wilo-Star-Z 15 TT passt jetzt auf über 40 Modelle anderer Hersteller. Wilo-Star-Z 15 TT bietet einen zusätzlichen Schutz vor Legionellen, indem sie automatisch die thermische Desinfektion des Trinkwarmwassersystems erkennt und ­unterstützt. Bei Aufheizung des Trinkwarmwasserspeichers auf etwa 70 °C aktiviert sich die Zirkulationspumpe automatisch und unterstützt so die Systemdurchspülung.

Wilo

44263 Dortmund

Telefon (02 31) 4 10 20

wilo@wilo.de

http://www.wilo.de

Die neuen Druckerhöhungsanlagen für die Trink- und Löschwasserversorgung in Gebäuden sowie für Kühlsysteme und industrielle Wasserkreisläufe basieren auf der größten vertikalen Hochdruckkreiselpumpe im Wilo-Sortiment. Die Wilo-Multivert MVI 95 erreicht als Einzelpumpe einen Fördervolumenstrom von 140 m3/h und eine Förderhöhe von bis zu 160 m. In der Baureihe Wilo-Comfort CO/COR MVI 95 sind zwei bis sechs der Hochdruckkreiselpumpen in Trockenläuferausführung parallel geschaltet. Jedes System ist mit dem Steuergerät Comfort Controller mit grafikfähigem Touch-Display ausgestattet. Neu ist auch die Einzelpumpen­anlage Wilo-Economy CO 1 MVI 95. Hierbei ­handelt es sich um eine werkseitig montierte, ­anschlussfertige Druckerhöhungsanlage mit Festdrehzahl.

  • Der Servicemotor der Wilo-Star-Z 15 TT passt auf über 40 Produkte anderer Hersteller.
Wilo AG
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: