TGA Vorschau

TGA Ausgabe 10-2007
  Gebäudetechnik

Flächentemperiersystem für die Fassade

Abb. 2

„Die Idee ist simpel und musste lediglich in die Tat umgesetzt werden.“ So beschreibt Gerhard Frisch als Bauherr seine Entscheidung, den Hauptsitz der Mefus & Frisch GmbH Kältetechnik im westfälischen Ennigerloh-Westkirchen im Bürobereich des ersten Obergeschosses mit einer Temperierung der Außenfassade zu versehen. Durch die Aktivierung der Außenhülle mit einem geothermischen Kreislauf ohne Wärmepumpe spart der Bauherr 65 % Energie im Vergleich zu einem EnEV-Standardgebäude.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Ennigerloh-Westkirchen (66%) › Bürobereich (46%) › Außenhülle (42%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken