TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 11-2007
Passivhaus Institut

PHPP aktualisiert und erweitert

Abb. 3
Kosten­kontrolle in Orca AVA 15.0

Das Passivhaus Institut Darmstadt hat die wichtigste Standardsoftware für Passivhäuser, das Passivhaus Projektierungspaket (PHPP) aktualisiert und erweitert. Unter dem Namen PHPP 2007 bietet die neueste Version Datenblätter für Nichtwohngebäude, eine stärkere Internationalisierung, ein verbessertes Verfahren für den Sommerfall und ein neues Datenblatt für Wärmepumpen-Kompaktgeräte.

http://www.passiv.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: