TGA Gebäudetechnik

TGA Ausgabe 11-2007
Gebäudeautomation

Neues Verfahren zum Online-Pumpenmonitoring

Dr. Stephan Greitzke, Entwicklungsleiter Elektronik Wilo AG, Dortmund

Abb. 1
Bild 1 Schematische Wirkungsweise der Erfassung von Pumpenstillstand und -trockenlauf durch das modulierte magnetische Motorstreufeld.

Ein neuartiges Diagnoseverfahren als nachrüstbares Monitormodul ermög­licht jetzt für alle Nassläuferpumpen die kontinuierliche Überwachung des fehlerfreien Pumpenbetriebs und die Einbindung in die Gebäudeautomation.

Bei Neubau und Sanierung größerer Immobilien, beispielsweise Hotels, Bürogebäude, Krankenhäuser, Industriegebäude etc. wird der Einsatz moderner Gebäudeautomation (GA) zunehmend wichtiger: Durch die Vernetzung lassen sich erhebliche Einsparpotenziale im Gebäudebetrieb erschließen. In der Haustechnik werden zur Förderung von warmem oder kaltem Wasser wegen ihrer Wartungsarmut und ihres nahezu...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken