TGA Produkte

TGA Ausgabe 12-2007
Wilo

Nachrüstbare IF-Module

Abb. 7
Das Wilo-IF-Modul LON lässt sich unmittelbar in die Gebäudemanagementsysteme verschiedener Hersteller integrieren.

Für die Kommunikation zwischen Elektronikpumpen und weiteren Ebenen der Gebäudeautomation hat Wilo die Wilo-IF-Module PLR und LON entwickelt. Mit diesen seriellen, digitalen Schnittstellen können die Pumpen in die unterschiedlichsten Systemumgebungen der Gebäudeautomation integriert werden. Alle elektronisch geregelten Pumpen für den mittleren und höheren Leistungsbereich sind werkseitig bereits für die Aufnahme der Wilo-IF-Module vorbereitet, so dass bei einer Aufrüstung der Haustechnik für die Gebäudeautomation nicht die ganze Pumpe getauscht, sondern lediglich das passende IF-Modul nachgerüstet werden muss. Zum Thema „Intelligente Lösungen für die Gebäudeautomation“ bietet Wilo Planern eine auch online im Bereich „Services“ verfügbare Informationsbroschüre.

Wilo
44263 Dortmund
Telefon (02 31) 4 10 20
wilo@wilo.de
http://www.wilo.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Wilo-IF-Module (84%) › Wilo-IF-Modul (59%) › Gebäudeautomation (54%)

Weitere Links zum Thema: