TGA Meldungen

TGA Ausgabe 06-2008
AL-KO Kober Group

Willy Kober gestorben

Abb. 3

Willy Kober, ­ehemaliges Vorstandsmitglied und Mitinhaber der AL-KO Kober Group, ist am 2. Mai im Alter von 69 Jahren nach langer und schwerer Krankheit gestorben. 1953 trat er 14-jährig in das elterliche Unternehmen ein. Seit 1961 Mitglied der Geschäftsleitung, trieb der Fertigungsspezialist maßgeblich die Internationalisierung und Diversifikation des Unternehmens voran. Seit der Umfirmierung zur Aktiengesellschaft im Jahr 1987 war Willy Kober Mitglied des Vorstands der AL-KO Kober AG und verantwortete dort insbesondere den Lufttechnikbereich. Im Mai 2007, schon gezeichnet von seiner schweren Erkrankung, gab er sein Vorstandsmandat auf und zog sich nach 54 Jahren im Familienunternehmen in den ­Ruhestand zurück. Bis zu seinem Tode stand er dem Unternehmen beratend zur Seite und begleitete den Generationenwechsel. Für sein unternehmerisches und soziales Engagement wurde Willy Kober mit verschiedenen Orden und Ehrenzeichen mehrerer europäischer Staaten ausgezeichnet.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: