TGA Meldungen

TGA Ausgabe 06-2008
Sanco

3000 Teilnehmer bei Gewinnspiel

Abb. 12
Albert Tilly aus Brilon ist der Hauptgewinner des von KME und Wieland veranstalteten Sanco-Gewinnspiels.

Unter dem Motto „1+1 – So günstig ist Sanco im System“ hatten die beiden Hersteller des Markenkupferrohrs Sanco KME Germany und Wieland-Werke Anfang 2008 ein Gewinnspiel veranstaltet. Insgesamt 20000 Installateure wurden bundesweit per Mailing eingeladen, mit einem beigefügten Tischrechner die Wirtschaftlichkeitsvorteile einer Sanco-Installation zu berechnen. Aus über 3000 Teilnehmern zog die Glücksfee den Hauptgewinner: Über ein Notebook freute sich Albert Tilly, Inhaber der Albert Tilly GmbH aus Brilon. Den zweiten Preis, ein Wochenende für zwei in Berlin, konnte Ende April eine Mitarbeiterin der Ummen GmbH aus Barßel ­genießen. Weitere acht Gewinner freuen sich über je zwei Eintritts­karten für ein Fußball-Bundesliga­spiel ihrer Wahl. In einem Rechenbeispiel hatten die Teilnehmer anhand eines Materialkostenvergleichs für Kupfer- und Mehrschichtverbundrohr ermittelt, dass Sanco im System mit Kupferfittings bis zu 44 % günstiger ist. Die Sanco-Hersteller erläutern dies mit der Querschnittsverengung von Verbundrohr-Fittings und den damit verbundenen Druckverlusten. Hierdurch müsse man bei Verbundrohr-Installationen jeweils die nächstgrößere Dimension im Vergleich zu Kupfer-Installationen heranziehen.

http://www.sanco-tubes.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken

Seite drucken