TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2008
GEA Happel Klimatechnik

Neue Kaltwassererzeuger für GEA acqua

Abb. 1
GEA Happel Klimatechnik: Die neuen Kaltwassererzeuger für das Kleinklimasystem GEA acqua 2 sind für die Außenaufstellung (oben) und für die Installation im Gebäude erhältlich.

GEA Happel Klimatechnik bietet für sein wasserbasiertes Kleinklimatisierungssystem GEA acqua jetzt eine neue Generation von Kaltwasser­erzeugern an. Sie lösen die bisherigen Geräte ab und bieten ein größeres Leistungsspektrum. Sowohl bei den GSAC-Modellen (reine Kalt­wassererzeuger) als auch den GSAH-Typen (mit zusätzlicher Wärmepumpenumschaltung) stehen bei GEA acqua 2 fünf Anlagen mit 230-V- und sechs mit 400-V-Anschluss zur Verfügung. Die Kälteleistung beim kleinsten Gerät beträgt 4,6 (bisher: 5,5) kW und beim größten 14,6 (bisher: 11,1) kW. Die Wärmeleistung deckt einen Bereich von 5,7 bis 16,8 kW ab. Die Wärmepumpe der GSAH-Modelle arbeitet bei Außentemperaturen von –7 bis 20 °C. Die Kaltwassererzeuger gibt es in einer Variante zur Außenaufstellung und als Version zur Installation im Gebäude.

GEA Happel Klimatechnik

44625 Herne

Telefon (0 23 25) 4 68 00

info@gea-happel.de

http://www.gea-happel.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Kaltwassererzeuger (49%) › GSAH-Typen (44%) › GSAC-Modellen (44%)

Weitere Links zum Thema: