TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2008
CentraLine/Honeywell

Energiesparlösung für kleine Hotels

Abb. 14
Honeywell: Mit der Bediensoftware Arena können Hotelbetreiber und CentraLine-Partner auf die Anlage zugreifen.

CentraLine hat für die Anforderungen kleiner Hotels eine Lösung im Programm. Laut Anbieter erfüllt das System bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis alle Anforderungen, die der Betrieb eines Hotels an ein Automationssystem stellt: Sie senken die Energiekosten, erhöhen den Komfort für den Gast und sind schnell und problemlos zu installieren. Zwei Funktionen übernehmen den bedarfsgerechten Energieeinsatz: Bei der Zimmerbuchung legt das Hotelpersonal den Anreisetag im System an. Zur Anreise schaltet die Heizung über einen Aktivierungsschalter an der Rezeption von „nicht belegt“ mit 17 °C auf „Stand-by“ (beispielsweise 19 °C). Die geringe Temperaturdifferenz von „Stand-by“ auf „Komfort“ erlaubt dann ein schnelles Aufheizen. Betritt der Hotelgast das Zimmer, aktiviert er mit seiner Karte alle elektrischen Funktionen sowie die Heizung und Klimaanlage im Raum. Hierfür greift CentraLine auf Standard-Keycard-Systeme zurück, mit denen alle Geräte zentral aktiviert werden können. Zur Steuerung der Heizkörper werden die

Thermostatköpfe durch elektronische Funk-Heizkörperregler ersetzt. Für eine optimale Energieeffizienz wird zudem der Heizkessel abhängig von der Belegungsrate betrieben.

CentraLine, Honeywell GmbH

71101 Schönaich

Telefon (0 70 31) 63 74 56

info-d@centraline.com

http://www.centraline.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken

Seite drucken