TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2008
Daikin

VRV3 Energy-Rec nutzt Lasten

Abb. 18
Daikin: Außeneinheiten auf dem ersten in Europa mit VRV3 EnergyRec ausgestatten „Dynamostraat office building“ in Rotterdam.

Das VRV3 Energy-Rec von Daikin ermöglicht die Umschichtung von Wärme bzw. Kälte innerhalb eines Gebäudes. Treten beispielsweise in einem Gebäudeteil Wärmelasten auf, können diese in anderen Räumen zur Beheizung oder für Prozesse genutzt werden. Dabei können VRV3-Energy-Rec-Anlagen im 100%igen Wärmerückgewinnungsprozess einen COP-Wert von 8 erreichen. Bei Rohrleitungslängen von bis zu 1000 m können auch große Distanzen bei der Umschichtung überwunden werden. Für den effizienten Einsatz von VRV3 Energy-Rec ist nicht unbedingt eine interne Wärmelast erforderlich. Auch im normalen Betrieb können unterschiedliche Räume mit einem System geheizt oder gekühlt werden.

Daikin

82008 Unterhaching

Telefon (0 89) 74 42 70

info@daikin.de

http://www.daikin.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: