TGA Meldungen

TGA Ausgabe 08-2008
Schwank

75-jähriges Firmenjubiläum

Abb. 1
Josef Müller, Bürgermeister und Stellvertreter des Oberbürgermeisters der Stadt Köln (Mitte), gratuliert Bernd H. Schwank (rechts) und Oliver Schwank zum 75sten Firmenjubiläum.

Unter dem Motto „75 Jahre Innovationen“ hat Schwank im Mai sein 75-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Belegschaft und rund 300 Gäste aus aller Welt, darunter auch hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft, trafen sich am Kölner Stammsitz, um die Firmengründung im elsässischen Fegersheim im Jahr 1933 durch Günther Schwank zu würdigen. Günther Schwank begann schon früh, die Auswirkungen elektromagnetischer Wellenlängen auf das Wärmeempfinden des Menschen zu untersuchen. Als stu­dierter Maschinenbauer suchte er einen idealen Flammträger zur Erzeugung einer sehr heißen Oberfläche, mit der Infrarotwärme aus großen Höhen ­effizient in den Aufenthaltsbereich des Menschen übertragen werden können. Als Ergebnis seiner Forschung wurde Schwank 1939 das Patent auf die ­weltberühmte Schwank-Keramikplatte erteilt. Mit ihr bildete er die Basis für eine Heizungstechnik, die die Heizungsbranche bis heute prägt – die Infrarotstrahler.

http://www.schwank.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Schwank (99%) › Schwankkeramikplatte (51%) › Flammträger (51%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken