TGA Meldungen

TGA Ausgabe 08-2008
Pontos

Zum dritten Mal Umweltpreis ausgelobt

Abb. 14
Den Pontos Umweltpreis 2007 erhielt die Mainzer Studierendenwohnanlage „Franz-Stein-Haus“. Durch den Einsatz der Pontos AquaCycle-Anlage reduzieren sich der Trinkwasser­verbrauch und der Abwasser­anfall um jeweils 8000 l/d.

Die Pontos GmbH hat zum dritten Mal den Internationalen Pontos Umweltpreis ausgelobt. Die mit insgesamt 10000 Euro dotierte Auszeichnung prämiert Bauvorhaben, die auf herausragende Weise den Gedanken eines ökologisch wie ökonomisch sinnvollen Umgangs mit Wasser durch dessen zweifache Nutzung mit Wasserrecyclingsystemen verwirklichen. Der Wettbewerb soll Architekten und Fachplaner im In- und Ausland unterstützen, die Wassersparen durch Wasserrecycling sinnvoll in ihre Planung einbeziehen. Wettbewerbsbeiträge können bis zum 15. Januar 2009 eingereicht werden. Das Interesse der unabhängigen Expertenjury gilt besonders dem Grad der erzielten Innovation und der Integration der AquaCycle-Technologie in die jeweilige Gebäudearchitektur. Zugrunde gelegt wird unter anderem das in den Projekten tatsächlich erreichte bzw. das auf Grundlage einer fundierten Bedarfsanalyse prognostizierte jährliche Einsparpotenzial des Trinkwasserverbrauchs und des Abwasseraufkommens. Verliehen wird der Internationale Pontos Umweltpreis im Rahmen der ISH 2009. Die Wettbewerbsunterlagen sind erhältlich unter: info@pontos-aquacycle.de.

http://www.pontos-aquacycle.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: