TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2008
PAW

Trinkwassererwärmung mit Friwa

Abb. 28
PAW: Frischwasserstation für niedrige Primär-Temperaturen.

Friwa ist eine komplett vorgefertigte Station für die Trinkwassererwärmung nach dem Durchlauferhitzerprinzip. Es wird kein Trinkwarmwasserspeicher benötigt, nur ein einfacher Pufferspeicher, der durch unterschiedlichste Systeme beheizt werden kann. Friwa verfügt über einen Wärmeübertrager mit großer thermischer Länge und ist für niedrige Primär-Temperaturen, beispielsweise bei Solaranlagen und Wärmepumpen, geeignet. Aufgrund der schnellen Regelcharakteristik kann Friwa auch aus Pufferspeichern mit hoher Primär-Temperatur gespeist werden, wie sie von wasserführenden Kaminen, Festbrennstoffheizkesseln oder herkömmlichen Öl-/Gas-Heizkesseln bereitgestellt werden. In der Station mit einer Zapfleistung bis 40 l/min ist eine Zirkulation integriert. Besonderheiten sind die Ansteuerungsmöglichkeit eines Umschaltventils zur temperaturgeführten Rücklaufeinschichtung am Speicher, zeit- und temperaturgeregelte thermische Desinfektion, Aufzeichnung aller relevanten Betriebsparameter (Laufzeiten, Temperaturverläufe etc.), Wärmemengenbilanzierung und eine VBus-Schnittstelle zur Fernabfrage und -parametrierung.

PAW

31789 Hameln

Telefon (0 51 51) 9 85 60

info@paw.eu

http://www.paw.eu

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: