TGA Panorama

TGA Ausgabe 09-2008
Wilo

4,2 Millionen OEM-Heizungspumpen

Jochen Vorländer

Abb. 2
Einen besonders hohen ­Stellenwert hat in Aubigny die Qualitätssicherung. Das Testlabor erlaubt um­fassende Untersuchungen, beispielsweise zu Lang­lebigkeit und Geräusch­entwicklung.

Wilo gilt bei der direkten Belieferung von euro­päischen Heizgeräteherstellern mit Umwälzpumpen als Marktführer; die Marktanteile betragen nach ­eigenen Schätzungen 55 % im Bereich Heizgeräte, 65 % bei Wärmepumpen und 75 % im Solarbereich. Einen detaillierten Einblick in seine OEM-Aktivitäten gab das Dortmunder Unternehmen jetzt im Rahmen einer Presseveranstaltung in Aubigny.

Die im französischen Aubigny ansässige Wilo Intec S.A.S. ist vollständig auf die Entwicklung und Produktion von Pumpen zur Integration in Heizgeräte und zur Nutzung erneuerbarer Ener­gien ausgerichtet. Von hier werden Marken wie Vaillant, Viessmann, Saunier Duval, Ferroli, Biasi, Merloni oder Unical beliefert. In der Organisationsstruktur der Wilo-Gruppe ist das Werk Bestandteil des...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote