TGA Gebäudetechnik

TGA Ausgabe 09-2008
Kühl- und Heizdecken

Effizient temperiert

DR

Abb. 3
Das neue Verwaltungsgebäude der Ohnhäuser GmbH mit großen Glasfassaden setzt bewusst auf Kühl- und Heizdecken.

Ende 2006 zog die Ohnhäuser GmbH mit der gesamten Produktion, Montage, Logistik und Verwaltung an einen neuen Standort. Der neue Firmensitz wurde durchgängig mit Kühl- und Heizdecken ausgestattet.

Die Ohnhäuser GmbH aus Wallerstein entwickelt und produziert Spitzentechnologie für CNC-Sonderfertigungen sowie komplette, einbaufertige Kinematik- und Funktionsbaugruppen mit entsprechendem Oberflächenschutz. Das 1955 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit etwa 200 Mitarbeiter. Aufgrund der guten wirtschaftlichen Entwicklung und der beengten räumlichen Verhältnisse, beschloss die...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote