TGA Meldungen

TGA Ausgabe 02-2009
VdZ

Wiedemann als VdZ-Präsidentin wiedergewählt

Abb. 5
Barbara Wiedemann ist im November 2008 als Präsidentin der VdZ einstimmig wiedergewählt worden.

Die Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft (VdZ) hat im Rahmen ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung am 27. November 2008 Barbara Wiedemann als Präsidentin des Dachverbandes einstimmig wiedergewählt. Wiedemann vertritt den DG-Haustechnik e.V. Im Präsidium stehen ihr Werner Obermeier (ZVSHK) als Vizepräsident und als weitere Präsidiumsmitglieder Klaus Jesse (BDH) und Karl-Heinz Reitze (ZVEI) zur Seite. Neben dem Präsidium gehören dem VdZ-Vorstand weiterhin an: Jürgen Diehl (BHKS), Prof. Dr.-Ing. Ulrich Pfeiffenberger (FGK), Bernd Wattenberg (FV AMG im VDMA), Heinz Eckard Beele (FV Armaturen im VDMA) und Hermann W. Brennecke (FV Pumpen + Systeme im VDMA). Der bisherige Vizepräsident Bernd Wattenberg schied auf eigenen Wunsch aus dem Präsidium aus. Wiedemann dankte Wattenberg unter dem Beifall der VdZ-Mitglieder für das über viele Jahre geleistete Engagement in der VdZ.

http://www.vdzev.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Wattenberg (76%) › Präsidium (59%) › VdZ-Mitglieder (56%)

Weitere Links zum Thema: