TGA Literatur

TGA Ausgabe 03-2009
Nachschlagewerk

Taschenbuch der Kältetechnik

Abb. 6

Die 19., neu bearbeitete Auflage des „Pohlmann“ ist eine Jubiläumsausgabe. Ohne Zweifel ist das erstmals als „Kalender für Kältetechniker“ 1908 herausgegebene Werk 100 Jahre später in der aktuellen Fassung mit weit über 1000 Seiten Umfang kein echtes Taschenbuch mehr, aber ein fester Bestandteil der Kältetechnik-Fachliteratur – eben ein unentbehrliches Nachschlagewerk. Einige Inhalte gehören zum Handwerkszeug erfahrener Kältespezialisten, der überwiegende Teil richtet sich an die gesamte Branche. Hier hat das Autorenteam für komplexe Zusammenhänge eine einfache Sprache gefunden, die ohne unnötige Querverweisungen auskommt. Inhaltlich rundum aktualisiert, der technischen Entwicklung und neuen Regelungen im Rahmen der EU angepasst, neu gegliedert und in seiner inhaltlichen Struktur angepasst präsentiert der Pohlmann in neun Kapiteln Grundlagen, Kälte­erzeugung, Kälteverteilsysteme, Komponenten und Bauteile, Anwendungen, Gebäude- und Dämmtechnik, Rechtliche Sonderfälle, Gesetze und Vorschriften sowie Stoffdaten und Tabellen. Die Kapitel sind so flüssig geschrieben, dass man neben dem Nachschlagen auch einmal „stöbern“ kann. Das wird auch von dem neuen stabileren Einband besser verkraftet und unterstützt: Einmal aufgeschlagen, bleibt diese Seite auch geöffnet. Besitzern einer der letzten Auflagen bleibt also keine andere Wahl, als ihr Bücherregal zu aktualisieren.

„Pohlmann Taschenbuch der Kältetechnik. Grundlagen, Anwendungen, Arbeitstabellen und Vorschriften“, herausgegeben vom IKET, Institut für Kälte- Klima- und Energietechnik in Essen, 19., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2008, 1188 Seiten, gebunden, 118,00 Euro, ISBN 978-3-7880-7824-9, C.F. Müller, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm, http://www.huethig-jehle-rehm.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken