TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2009
Junkers

Warmwasser-Wärmepumpen Supraeco W

Abb. 1
Junkers: Warmwasser-Wärmepumpe Supraeco W für Außen- oder Raumluft als Wärmequelle.

Die Warmwasser-Wärmepumpe Supraeco W von Junkers kann für ein Haus oder eine Wohnung unabhängig von der Heizung die Trinkwassererwärmung übernehmen. Sie ist mit einem oder mit zwei Wärme­übertragern lieferbar. Außerdem kann eine Solaranlage ins System eingebunden werden. Die Geräteserie SWO nutzt mit einem Volumenstrom von 200 bis 300 m3/h Außenluft bis –10 °C als Wärmequelle. Die Geräteserie SWI entnimmt der Raumluft die Wärme. Die Temperatur im Aufstellraum kühlt dadurch um bis zu 6 °C ab, wodurch sich gute Lagerbedingungen für Lebensmittel und Wein ergeben. Gleichzeitig wird die Raumluft entfeuchtet. Beide Serien werden anschlussfertig geliefert. Der Trinkwarmwasserspeicher fasst 270 l, der Output liegt bei bis zu 850 l/d. Die maximale Vorlauftemperatur beträgt bis zu 55 Grad Celsius. Mit dem integrierten elektrischen Zuheizer sind bis zu 65 °C möglich. Der COP beträgt 3,3 bei einer Lufttemperatur von 20 °C und einer Trinkwassererwärmung von 15 auf 47 °C.

Junkers, Bosch Thermotechnik

73249 Wernau

Telefon (0 18 03) 33 73 33

junkers.infodienst@de.bosch.com

http://www.junkers.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Junker (56%) › Warmwasserwärmepumpe (45%) › Geräteserie (45%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken