TGA Produkte

TGA Ausgabe 05-2009
Rotex

Solarkollektoren für Drain-Back-System

Abb. 8
Rotex: Die neuen Solaris-Kollektoren werden werkzeuglos montiert.

Das Solarsystem Solaris von Rotex arbeitet als druckloses Drain-Back-System ohne Frostschutzmittel. Bei den Solarkollektoren der neuen Generation wurde der Wirkungsgrad verbessert und das Design überarbeitet. Sie sind nun 1 cm flacher und mit abgerundetem Rahmenprofil optisch gefälliger. Auch die vergrößerte Aperturfläche erhöht den ­Solarertrag. Besonders punkten die Solaris-Kollektoren auch mit einem außergewöhnlich einfachen Montagesystem. So lassen sich die Montageschienen durch ein Haltesystem in den Dachhaken einrasten, ohne dass zusätzlich verschraubt werden muss. Die Kollektoren werden dann nur noch in die Sicherungshaken auf den Montageschienen eingehängt. Die Konstruktion sorgt dafür, dass sich die Sicherungshaken und das Gegenstück an den Kollektoren nicht verfehlen. Der Anschluss der ­Solarleitung und die Verbindung der Kollektoren untereinander erfolgt mit einem Schnellverschluss. Die neuen Solaris-Kollektoren können auch in Druckanlagen installiert werden.

Rotex

74363 Güglingen

Telefon (0 71 35) 10 30

info@rotex.de

http://www.rotex.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Solaris-Kollektoren (77%) › Sicherungshaken (70%) › Montageschiene (43%)

Weitere Links zum Thema: