TGA Meldungen

TGA Ausgabe 06-2009
Grünbeck

Mehr Platz für den Bau von Spezialanlagen

Abb. 3
Schlüsselübergabe für die erweiterte Projekthalle (v.l.): Die beiden Grünbeck-Geschäftsführer Walter Ernst und Dr. Günter Stoll, Hildegard Wanner, 1. Bürgermeisterin von Höchstädt, Peter Lachenmeir, bei Grünbeck verantwortlich für die Kaufmännische Verwaltung und Materialwirtschaft und der Architekt Dieter Keller.

Mit der Schlüsselübergabe der erweiterten Projekthalle ist das Erweiterungskonzept von Grünbeck Wasseraufbereitung am Standort Höchstädt einen wesentlichen Schritt weitergekommen. Die Bauarbeiten wurden binnen acht Monaten abgeschlossen. Das Gesamtvolumen des Auftrages beläuft sich auf ca. 1,5 Mio. Euro. In der erweiterten Projekthalle stehen zukünftig 2500 m2 Produktionsfläche zur Verfügung. „Wir brauchten einfach Platz dank gestiegener Auslastung und veränderter Anforderungen im Bereich von großen Spezialanlagen“, begründet Walter Ernst, Geschäftsführer der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH die Erweiterung. In den neuen Räumlichkeiten wird zukünftig die Kommissionierung der großen Projektanlagen erfolgen, auch die Lehrwerkstatt für technische Ausbildungsberufe ist hier untergebracht.

http://www.gruenbeck.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken