TGA Produkte

TGA Ausgabe 07-2009
Hoval

Feuchteübertragung mit Sorptionsrotor

Abb. 31
Hoval: Rotationswärmeübertrager mit Sorptionsbeschichtung.

Bei den Sorptions-Rotationswärmeübertragern von Hoval ist die Speichermasse mit Silicagel beschichtet. Sie überträgt Feuchte durch Sorption/Desorption und ermöglicht so einen nahezu gleichbleibend hohen Wirkungsgrad der Feuchterückgewinnung bei Winter- und Sommerkonditionen. Besonders lohnend ist der Einsatz von Sorptionsrotoren in lufttechnischen Anlagen mit mechanischer Kühlung, da durch die Trocknung der Außenluft weniger Kälteleistung erforderlich ist und in lufttechnischen Anlagen mit Feuchteregelung, da sich durch die hocheffiziente Feuchterückgewinnung der Energieverbrauch für Be- und Entfeuchtung deutlich reduziert. Die technischen Daten von Hoval Sorptionsrotoren sind durch Eurovent zertifiziert.

Deutsche Hoval

72108 Rottenburg/Neckar

Telefon (0 74 72) 1 63 23

info.hallenklima@hoval.de

http://www.hoval.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: