TGA Produkte

TGA Ausgabe 07-2009
Trox

Deckeninduktionsdurchlässe

Abb. 29
Trox: Deckeninduktionsdurchlass vierseitig ausströmend (DID 604) und multifunktionaler Deckeninduktionsdurchlass.

Niedrige Zwischendecken sind besonders bei der Sanierung von Gebäuden häufig ein Problem, wenn dort lüftungstechnische Geräte eingebaut werden sollen. Ein Problemlöser für solche Situationen ist der vierseitig ausströmende Deckeninduktionsdurchlass (DID 604) mit verstellbaren Luftleitelementen von Trox. Trotz seiner flachen Bauform verfügt das, je nach Einbauanforderungen quadratische oder rechteckige Gerät, über senkrecht eingebaute Wärmeübertrager mit einer Kondensatwanne. Der neue „klassische“ Deckeninduktionsdurchlass DID 632 weist gegenüber dem Vorgängermodell (DID 600 B) nun wesentlich höhere Kühlleistungen bei kleinem Primärluft­volumenstrom (bis 2500 W bei 250 m3/h) auf. Verstellbare Luftleitelemente und Induktionsdüsen verbessern die Effizienz des Gerätes und die Induktion. Das 210 mm hohe Gerät ist auch als Zu- und Abluft Kombination und in verschiedenen Frontoptiken verfügbar. Flexibilität beweisen die multifunktionalen Deckeninduktionsdurchlässe: Je nach Nutzersituation und Designanspruch werden sie individuell für den Kunden entwickelt und integrieren dann Funktionen wie Beleuchtung, Rauchmelder, Sprinkler, Lautsprecher und Bewegungsmelder.

Trox

47504 Neukirchen-Vluyn

Telefon (0 28 45) 20 20

trox@trox.de

http://www.trox.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: