TGA Vorschau

TGA Ausgabe 08-2009
Sanitärtechnik

Mehr-Generationen-Badezimmer

Abb. 1
Vorausschauend. Mit dem Duofix Wand-WC-Element lässt sich die Sitzhöhe einer Toilette um 8 cm variieren.

Deutschlands Bevölkerung überaltert. 2030 werden 7,8 Mio. aller Deutschen älter als 60 sein, 5,7 Mio. davon sogar über 80. Diese demografische Entwicklung bedingt neue Konzepte bei der Gestaltung von Badezimmern, damit diese, über Generationen hinweg, auch im fortgeschrittenen Alter ohne Einschränkungen benutzt werden können. Mit dem höhenverstellbaren Duofix Wand-WC-Element hat Geberit ein Produkt entwickelt, das die Anforderungen an das vorausschauende, ­barrierefreie Bauen und Leben mit einer Innovation erfüllt: Ohne großen technischen Aufwand und mit vertretbaren Mehrkosten ist durch eine unkomplizierte Spindeltechnik auch nachträglich die Höhenverstellung möglich.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Wand-WC-Element (82%) › Spindeltechnik (60%) › Höhenverstellung (45%)
 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken