TGA Meldungen

TGA Ausgabe 09-2009
Bosch Thermotechnik

Dampfkesselhersteller Loos übernommen

Der Bosch-Geschäftsbereich Thermotechnik hat die Loos Deutschland GmbH, Gunzenhausen, sowie ihre ausländischen Tochtergesellschaften und Beteiligungen am 3. August übernommen. Zuvor hatten die Kartellbehörden den Erwerb von 100 % der Geschäftsanteile genehmigt. Der führende europäische Anbieter von Dampf- und Heißwasserkesseln für gewerbliche und industrielle Zwecke erwirtschaftete im vergangenen Jahr mit rund 600 Mitarbeitern etwa 130 Mio. Euro. Organisatorisch wird das Unternehmen als Teil des Geschäftsbereichs Thermotechnik geführt. Die Leitung der neuen Einheit übernehmen Dr. Joachim Lenz (Vorsitz), Martina Loos und Rudolf Hofmann. Lenz wird die bisherigen Verantwortungsbereiche Technik, Entwicklung und Produktion von Jochen Loos übernehmen. Gleichzeitig leitet Lenz weiterhin die Fertigung im Produktbereich „Bodenstehende Kessel“ der Bosch Thermotechnik GmbH. Martina Loos wird wie bisher den Bereich Wirtschaft und Finanzen leiten. Rudolf Hofmann, bislang Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Marketing der Loos Deutschland GmbH, wird für den internationalen Vertrieb und das Produktmanagement verantwortlich sein. Jochen Loos geht in den Ruhestand.

http://www.bosch-thermotechnik.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Martina (45%) › Heißwasserkessel (41%) › Hofmann (40%)

Weitere Links zum Thema: