TGA Produkte

TGA Ausgabe 09-2009
SFA Sanibroy

Sani-Life für barrierefreie Bäder

Abb. 7
SFA Sanibroy: Fast ohne Schwelle kann eine Duschtasse mit integrierter Pumpe (Sani-Life) an nahezu jeder Stelle im Haus integriert werden.

Mit Sani-Life bietet SFA Sanibroy Lösungen für barrierefreie Bäder. Wo die gewünschte Barriere- und damit Schwellenfreiheit bei Renovierungen normalerweise zu abflusstechnischen Problemen führt, setzt Sani-Life auf die nachträgliche Montage ohne große bauliche Veränderungen der Entwässerungsinstallation. So kann das höhenverstellbare Waschtisch- oder WC-Modul auf die vorhandene Wand aufgesetzt oder in eine Vorwandmontage integriert werden. Der vorhandene Abfluss wird genutzt, es ist lediglich eine 230-V-Stromversorgung vorzusehen. Die flachen, in drei Größen lieferbaren, nur 4,5 cm hohen Duschtassen werden auf den Fertigfußboden gestellt. Durch die wahlweise integrierte oder externe Schmutzwasserhebeanlage ist eine direkte Anbindung an eine Anschlussleitung nicht nötig. Das Duschwasser wird bis zu 3 m hoch oder bis zu 20 m weit gefördert. Damit wird der Einbau einer bogengleichen Dusche fast unabhängig von der Entwässerungssituation im Haus möglich.

SFA Sanibroy

63128 Dietzenbach

Telefon (0 60 74) 30 92 80

spezialist@sfa-sanibroy.de

http://www.sfa-sanibroy.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Sani-Life (77%) › Duschtasse (45%) › Entwässerungsinstallation (43%)

Weitere Links zum Thema: