TGA Vorschau

TGA Ausgabe 09-2009
Sanitärtechnik

Maximale Trinkwassergüte installiert

Abb. 2
Als architektonisches Unikat greift die neue Messehalle 11 dennoch wesentliche Elemente der bestehenden Objekte auf und sorgt so für eine formale wie ästhetische Arrondierung des Frankfurter Messegeländes.

Der Messe-Standort Frankfurt am Main hat einen hervorragenden Namen und bietet weltweit anerkannten Fachmessen wie der ISH, der Light + Building oder der IAA eine hunderttausendfach besuchte Plattform. Was ein wesentlicher Grund dafür ist, dass das Gelände jetzt weiter modernisiert wurde: Mit der neuen Messehalle 11 entstanden 23200 m2 Ausstellungsfläche auf höchstem Niveau. Architektonisch ist die Halle ­genauso bemerkenswert wie haustechnisch. Die komplette Trinkwasseranlage wurde mit besonders anspruchsvollen Verlegekriterien aus dem ­nickelfreien Sanpress-Rohr 1.4521 installiert.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Verlegekriterium (64%) › Arrondierung (62%) › Sanpress-Rohr (57%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken