TGA Produkte

TGA Ausgabe 09-2009
Siemens Building Technologies

HLK-Regler Synco 200

Abb. 24
Siemens BT: Universeller HLK-Regler Synco 200 mit 140 ­vorprogrammierten Standard-Anwendungen.

Siemens Building Technologies hat die universellen HLK-Regler Synco 200 verbessert. Neue Funktionen erweitern das Einsatzgebiet und die Möglichkeiten zum Energiesparen. Dazu zählt beispielsweise die Begrenzung der Raum-Sollwerte. Eine höhere Betriebssicherheit der Anlagen gewährleisten unter anderem Funktionen wie das periodische Einschalten der Pumpe für eine kurze Zeit. Speziell für Gegenden, wo niedrige Temperaturen zu den üblichen klimatischen Bedingungen gehören, sind Funktionen zum Verhindern des Einfrierens von Aggregaten vorgesehen: die Anfahrfunktion für Luftklappen, welche das Öffnen der Klappen beim Einschalten begrenzt, und das Öffnen des Heizventils auf eine Minimalstellung bei ausgeschalteter Anlage, um das Einfrieren des Heizregisters zu verhindern. Eine Besonderheit der Siemens-Regler sind die 140 vorprogrammierten Standard-Anwendungen. Sie wurden um zehn vorwiegend auf die Regelung des Luftdrucks, der Ablufttemperatur und der Abluftfeuchte ausgerichtete Anwendungen erweitert. Die technische Dokumentation und die detaillierten Beschreibungen sämtlicher programmierter Anwendungen sind im HVAC Integrated Selection Tool (HIT, http://www.siemens.de/hit ) hinterlegt.

Siemens BT

60388 Frankfurt

Telefon (0 69) 79 78 10 00

info.de.sbt@siemens.com

http://www.siemens.de/buildingtechnologies

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› HLK-Regler (62%) › Siemens (54%) › Standardanwendung (52%)

Weitere Links zum Thema: