TGA Meldungen

TGA Ausgabe 12-2009
Grundfos

Niederlassung Frankfurt ist umgezogen

Grundfos: Die Niederlassung Frankfurt ist nach Bodenheim umgezogen.

Die Grundfos-Niederlassung Frankfurt am Standort Hattersheim, zuständig für den Vertrieb Gebäudetechnik in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland, ist Ende Oktober umgezogen. Die Mitarbeiter haben neue Büroräume im 35 km entfernten Bodenheim bezogen, wo schon die Vertriebskollegen des Bereichs „Food, Beverage, Pharma“ der Industriedivision tätig sind. Auch die Produktion von Hilge (zugleich das Kompetenzzentrum „Food, Beverage, Pharma“ innerhalb der Grundfos-Gruppe) ist in Bodenheim angesiedelt. Das Verwaltungsgebäude in Bodenheim wurde zuvor aufgestockt, neu geschaffen werden zudem großzügige Schulungsräume. Die Investitionssumme für das erweiterte Gebäude mit integriertem Konferenz- (160 m2) und Schulungszentrum (220 m2), beträgt rund 2,8 Mio. Euro. Am neuen Standort verfügt der Gebäudetechnik-Vertrieb nun über deutlich größere Kapazitäten für Schulungen und Konferenzen. Planer und Installateure aus dem Einzugs­gebiet finden ­zudem ein erweitertes Beratungsangebot durch die Vertriebs- und Produkt­spezialisten von „Food, Beverage, Pharma“.

http://www.grundfos.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

Seite drucken