TGA Meldungen

TGA Ausgabe 12-2009
VWS Deutschland

Berkefeld, Krüger WABAG und ELGA

Hauptsitz von VWS Deutschland in Celle. Von hier aus werden die Marken Berkefeld, ELGA und Krüger WABAG gesteuert. Am Hauptsitz befindet sich auch der größte der vier weltweiten Fertigungsstandorte der Veolia Wassertechniksparte.

Mit dem Zusammenschluss der Gesellschaften ELGA Berkefeld und Krüger WABAG wird die bereits stattgefundene organisatorische Zusammenführung jetzt auch rechtlich nachvollzogen. Unter dem Firmennamen VWS Deutschland GmbH formiert sich damit einer der führenden Anbieter von Anlagen zur Wasseraufbereitung in Deutschland. Die Marken Berkefeld, Krüger WABAG sowie ELGA werden in den jeweiligen Märkten unverändert eingesetzt. Die Gesellschaft, die Teil von Veolia Water Solutions & Technologies ist, hat ihren Hauptsitz in Celle. Weitere Standorte sind Bayreuth und Zwenkau bei Leipzig. „Wir wollen damit unsere administrativen Abläufe weiter vereinfachen und beschleunigen“, so Ulrich Jauss, der zusammen mit Dr. Ian R. Stewart und Wolfgang Eggert die Geschäftsführung des Unternehmens bildet. Der gemeinsame Firmenname VWS Deutschland soll die Zugehörigkeit zu Veolia Water Solutions & Technologies, mit weltweit 8900 Mitarbeitern und einem Umsatz von 2,5 Mrd. Euro die Wassertechniksparte von Veolia, betonen.

http://www.veoliawaterst.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Wassertechniksparte (55%) › Firmenname (33%)

Weitere Links zum Thema: