TGA Meldungen

TGA Ausgabe 12-2009
Fachverband SHK NRW

Arbeitskreis für Kraft-Wärme-Kopplung

Der Fachverband Sanitär Heizung Klima, Nordrhein-Westfalen, hat einen Arbeitskreis „Kraft-Wärme-Kopplung“ gegründet. Im Fokus sollen „produktneutrale und unabhängige Informa­tionen für Handwerk und Endkunden“ stehen, vor allem für den Einsatz von KWK-Anlagen im Wohnungsbau. Unterstützt wird die Initiative durch die E.ON Ruhrgas AG und die VNG ­Verbundnetz Gas AG. Im Arbeitskreis wollen Fachhandwerker mit BHKW-Erfahrung, Vertreter der Industrie und der beteiligten Versorgungsunternehmen „dringend erforderliche Rahmenbedingungen für die Installation von BHKW“ erarbeiten, so Hans-Peter Sproten, Hauptgeschäftsführer des Fachverbands SHK NRW. Beteiligt ist auch der Fachverband SHK Brandenburg. ­Neben Fachinformationen und Schulungen für Handwerksunternehmen aus den SHK-Innungen, will der Arbeitskreis künftig auch Endanwender informieren. Außerdem sollen Fragen zur Wirtschaftlichkeit, zur hydraulischen Einbindung, zur Wartung und Ersatzteilgarantie sowie zur Förderung und Einspeise­vergütung geklärt werden. Geplant ist eine erste Präsentation anlässlich der SHK Essen vom 10. bis 13. März 2010.

http://www.fvshk-nrw.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› BHKW-Erfahrung (49%) › Ersatzteilgarantie (42%) › Arbeitskreis (42%)

Weitere Links zum Thema: