TGA EDV

TGA Ausgabe 12-2009
Anwenderbericht wiko

Zeit, Geld und Nerven gespart

Tino M. Böhler

Abb. 1
b.i.g.-Referenz Allianz-Arena München: Qualitätssicherung und Controlling.

„Die b.i.g. bechtold Ingenieurgesellschaft ist ein Wachstumsunternehmen und unsere Dienstleistungen werden nachgefragt. Unser Ziel ist, 2009 von 2700 auf 3000 Mitarbeiter zu wachsen“, sagt Bernd Bechtold, geschäftsführender Gesellschafter. Um für die Zukunft im IT-Bereich gerüstet zu sein, entschied sich b.i.g. Anfang 2008 für die Anschaffung des Projektmanagement- und Projektcontrolling-Systems wiko von wiko Bausoftware1), Freiburg.

Bei der Planung von Projekten und Beratung von Kunden verfolgen die Ingenieure der b.i.g. bechtold Ingenieurgesellschaft einen ganzheitlichen Ansatz, der von der Grundlagenermittlung über die Planung, Ausschreibung und Bauleitung bis hin zur Abnahme reicht. Oberstes Ziel ist dabei immer die Sicherstellung der Kundenzufriedenheit durch hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit in Planung und...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken