TGA Produkte

TGA Ausgabe 12-2009
Hilti

Brandschutzschaum CP 660

Abb. 7
Hilti: Mit dem Brandschutzschaum CP 660 können nachträgliche Kabelinstallationen ohne Vorbohren durchgeführt werden.

Die Anwendung des intumeszierenden Zwei-Komponenten-Brandschutzschaums CP 660 von Hilti erfolgt in drei Phasen: Als erstes werden die beiden Komponenten während des Ausbringens zusammengeführt. Ein speziell kons­truierter Mischer stellt hier die Gleichmäßigkeit und somit die Schaumqualität sicher. Die zweite Phase beginnt nach ca. 30 s: Der Schaum dehnt sich um das Sechsfache aus und verschließt die Durchführung. In Phase drei erfolgt die Aushärtung. Nach rund fünf Minuten kann der Schaum nach Bedarf geformt und nach etwa zehn Minuten geschnitten werden. Durch seine flexible Struktur können einzelne Kabel auch im Nachhinein ohne Vorbohren nachinstalliert werden. Es ist kein Schneiden und nachträgliches Verfüllen notwendig.

Hilti

86916 Kaufering

Telefon (08 00) 8 88 55 22

de.kundenservice@hilti.com

http://www.hilti.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Kabelinstallation (56%) › Schaumqualität (48%) › Brandschutzschaum (45%)

Weitere Links zum Thema: