TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 02-2010
ASUE / Figawa

DIN-V-18599-Programm für Hallengebäude

Abb. 6
Figawa: Software zur Berechnung des Energiebedarfs von Hallengebäuden nach DIN V 18599.

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) und die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach (Figawa) haben eine Software zur Berechnung des Energie­bedarfs von Hallengebäuden nach DIN V 18599 entwickelt. Das Software-Tool auf MS-Excel-Basis stellt speziell auf die Besonderheiten von Hallen über 4 m Höhe ohne Zwischenwände und -decken ab. Es erlaubt die schnelle und überschaubare Variation aller maßgeblichen Parameter der Gebäudehülle, des Nutzungsprofils und der Anlagentechnik. Es ermöglicht ferner den Effizienzvergleich zwischen dezentraler Heiztechnik wie Warmlufterzeuger, Hell- und Dunkelstrahler mit den Standardausführungen zentraler Systemtechnik wie Deckenstrahlplatten, Fußbodenheizung usw. ­Dabei erfolgen alle Berechnungen gemäß der Normenreihe DIN V 18599 (Ausgabe 2007-02). Eine Ausnahme bilden die Standard-Nutzungs-Bedingungen – hierbei verwendet das Programm schon Daten der Korrekturversion DIN V 18599-100. Denn erst diese Überarbeitung definiert typische Nutzungsszenarien von Hallen. Eine Programmrevision mit Bezug auf die EnEV 2009 ist laut Anbieter in Vorbereitung. Die Aktualisierung soll über ein kostenfreies Update erfolgen.

http://www.figawa.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Hallengebäude (51%) › MS-Excel-Basis (49%) › Programmrevision (48%)

Weitere Links zum Thema: