TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 03-2010
Buderus

Dimensionierung von Flachheizkörpern

Abb. 2
Buderus: Auslegungshilfe zur Dimensionierung von Flachheizkörpern.

Welcher Heizkörper eignet sich für welchen Wärmebedarf? Und auf welche Voreinstellung gehört das Einbauventil? Schnelle Antworten liefert Buderus mit seiner Auslegungshilfe für Flachheizkörper. Das Softwareprogramm steht kostenlos als Download zur Verfügung und liegt der „Planungsunterlage Flachheizkörper“ als CD bei. Zur Auswahl und Dimensionierung werden die benötigte Leistung, Vor- und Rücklauftemperatur sowie die Raumtemperatur über die menügeführte Oberfläche parametriert. In der Ergebnisliste werden alle für die Anforderung ­geeigneten Heizkörpertypen hervorgehoben – per Mausklick lassen sich dann die favorisierten Typen auswählen. Die Software unterstützt ebenso beim Hydraulischen Abgleich, indem die Ventil-Einstellzahl für den gewählten Heizkörper bestimmt wird. Wer detaillierte Informationen benötigt, findet zu jedem Produkt eine umfangreiche Beschreibung und Bilder. Mit der Software kann auch die Leistung alter Guss- oder Stahl-Radiatoren bestimmt werden.

http://www.buderus.de/heizkoerperauslegung

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Flachheizkörper (67%) › Auslegungshilfe (62%) › Ventileinstellzahl (56%)

Weitere Links zum Thema: