TGA Produkte

TGA Ausgabe 03-2010
Daikin / Altherma

Heat Pump Gebläsekonvektor

Abb. 8
Altherma: Der neue Heat Pump Gebläsekonvektor ist mit einer Heizleistung von bis zu 3 kW bei einer Vorlauftemperatur von 45 °C erhältlich. Mit der Truhe kann auch gekühlt werden.
(Anmerkung: Zum 31. Mai 2010 hat Daikin den Markennamen „Altherma“ bzw. „Altherma by Daikin“ in „Daikin Altherma“ gewechselt.)

Der Heat Pump Gebläsekonvektor von Altherma kann anstelle eines vorhandenen Heizkörpers eingesetzt werden. So kann bei einer Mischinstallation aus Flächenheizung und Heizkörpern ein zweiter Sollwert für den Heizbetrieb angesteuert werden, denn der Heat Pump Gebläsekonvektor wird über eine Signalleitung mit der Wärmepumpe verbunden. So muss eine erhöhte Vorlauftemperatur nur dann zur Verfügung gestellt werden, wenn sie wirklich benötigt wird. In der anderen Nutzungszeit steigt der COP der Wärmepumpe. Dazu werden bei Altherma alle Luft/Wasser-Wärmepumpen bis April 2010 so umgestellt, dass ein zweiter Sollwert für den Heizbetrieb angesteuert werden kann. Der Heat Pump Gebläsekonvektor deckt eine Heizleistung von 1 bis 3 kW bei 45 °C Vorlauftemperatur ab. Mit der Truhe kann auch gekühlt werden, wenn die Heizungsrohre zur Truhe dampfdicht isoliert sind.

Daikin

82008 Unterhaching

Telefon (0 89) 74 42 70

info@altherma.de

http://www.altherma.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Truhe (33%) › Signalleitung (21%) › Vorlauftemperatur (21%)

Weitere Links zum Thema: