TGA Produkte

TGA Ausgabe 03-2010
Toshiba

Invertergeregelte Split-L/W-Wärmepumpe

Abb. 9
Toshiba: Hydronik-Modul des Estia-Wärmepumpensystems.

Das Estia-System von Toshiba besteht aus einem Außengerät und einem Hydronik-Modul als Innengerät, das eine 2-Zonen Temperatursteuerung aufweist. Die Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe gibt es in drei Leistungsgrößen mit 8, 11 und 14 kW Heizleistung bzw. 6, 10 und 11 kW Kühlleistung. Der drehzahlgesteuerte Doppel-Rollkolbenverdichter im Außengerät realisiert ein sehr breites Drehzahlspektrum. Im Heizbetrieb (A7/W35) liegt der COP der drei Gerätegrößen bei 4,08 bzw. 4,66 und 4,45. Zur Ausstattung des Außengeräts gehören ein invertergeregelter DC-Lüftermotor und ein Vereisungsschutz, der dafür sorgt, dass der untere Bereich des Wärmeübertragers auch bei tiefen Außentemperaturen eisfrei bleibt. Das Hydronikmodul ist mit einem Plattenwärmeübertrager, einer Umwälzpumpe, einem 12-l-Ausdehnungsgefäß sowie einem Sicherheitspaket aus Hochdruckschalter, Temperatur- und Drucksensoren, Strömungswächter und Überdruckventilen ausgestattet. Ein interner Heizstab kann als Stützheizung bei sehr niedrigen Außentemperaturen zugeschaltet werden. Das Estia-Wärmepumpensystem kann auch mit einem bestehenden Heizungssystem kombiniert werden, die Regelung verwaltet dann beiden Systeme und sorgt für die effizienteste Wahl. Optional kann das alternative Heizsystem auch über die Fernbedienung angesteuert werden. Das Hydronik-Modul produziert bis zu 55 °C heißes Trinkwarmwasser. Das Estia-Programm enthält auch Edelstahl-Trinkwarmwasserspeicher in drei Größen.

Carrier

85716 Unterschleißheim

Telefon (0 89) 32 15 40

carrier.gmbh@carrier.utc.com

http://www.toshiba-waermepumpe.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Hydronik-Modul (64%) › Toshiba (48%) › Estia-Wärmepumpensystems (42%)

Weitere Links zum Thema: