TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2010
Junkers

Gas-Brennwertheizkessel bis 280 kW

Abb. 22
Junkers: Bodenstehender Gas-Brennwertheizkessel Suprapur KBR-3 mit einem ­Leistungsbereich von 120 bis 280 kW.

Junkers hat sein Produktprogramm Suprapur erweitert. Suprapur KBR-3 wird in zwei Baureihen angeboten, die insgesamt sieben Leistungsgrößen abdecken: Eine kleinere Kesselversion mit 65 und 98 kW (Aufstellfläche 0,5 m2) und eine größere mit 120, 160, 200, 240 und 280 kW (Aufstellfläche 0,8 m2). Die kleinere Version ist mit einem Keramikflächenbrenner ausgerüstet und durch Glühzündung, schallgedämpfte Brennkammer und doppeltes Gehäuse nach Herstellerangaben extrem leise. Die Suprapur-Baureihe für die größeren Leistungsbereiche (Energieklasse 4 Sterne und NOx-Klasse 5 nach DIN EN 482) kann durch den separaten Luftanschluss auch raumluftunabhängig betrieben werden. In 2er-Kaskaden mit jeweils leistungsgleichen Kesseln liefert der Suprapur KBR 120-3 bis 280-3 bis zu 560 kW Leistung. Junkers hat damit auch sein Angebot an Heizsystemen mit der Heizungsregelung „Solar inside – Control Unit“ erweitert. Nach Herstellerangaben spart die einzigartige Solar-Optimierung bei der Trinkwassererwärmung bis zu 15 % Energie gegenüber herkömmlichen Brennwert-Solar-Systemen – und weitere 5 % bei der Gebäudeheizung.

Junkers, Bosch Thermotechnik

73249 Wernau

Telefon (0 18 03) 33 73 33

junkers.infodienst@de.bosch.com

http://www.junkers.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› KBR-3 (51%) › Junker (46%) › Kesselversion (38%)

Weitere Links zum Thema:

Seite drucken